Dozenten erwarten Registrierung bei unifremden Plattformen?

Guten Tag.

Einer unserer Dozenten erwartet eine Registrierung auf einer externen Plattform, beziehungsweise hat uns als einzige Arbeitsanweisung zu einem bestimmten Thema “Meldet euch da an und arbeitet dieses und jenes Kapitel durch” gegeben. Dabei gibt es keine Anmeldung, die über das HRZ verarbeitet wird (wie z.B. beim Adobe Paket).
Wie sieht denn der Stand der Hochschule dazu aus? Ist das erlaubt oder dürfen wir als Studierende auf Materialien aus erster Hand bestehen (oder wenigstens auf Inhalte, die ohne weitere Registrierung zugänglich sind, wie z.B. YouTube)?

1 Like

Ist jetzt nicht so leicht zu beantworten. Es gibt Software, die man zum absolvieren des Studiums brauch (z.B. AutoCAD). Da gibt es dann ja auch entsprechende Studi-Lizensen und da muss man sich dann auch anmelden.
Aber natürlich sollten soweit möglich die Ressourcen (z.B. Moodle) der Hochschule genutzt werden. Aber natürlich muss der Datenschutz etc. gewährleistet werden. Um welche Plattform geht es denn?
Im Zweifel bitte an den Studiengangsleiter*in oder das Dekanat wenden um die Sache zu klären.